Rhabarberkuchenzeit

"Ob Obst oder Gemüse - einfach äußerst lecker!"

... süße Erinnerung an Omas Zeiten ...

Zutaten
180 g Mehlmix, glutenfrei
100 g Buchweizenmehl
100 g Zucker
150 g Alsan (Biomargarine)
4 Stk Rhabarberstangen
100 g Rohrzucker
200 ml Reismilch
40 g Maisstärke
1 Msp Vanille
80 g Haferflocken
80 g Mehlmix, glutenfrei
80 g Rohrzucker
80 g Kokosöl
Anleitung

Für den Teig aus Mehl, Zucker und Alsan rasch einen geschmeidigen Mürbeteig kneten.
Den Teig in mit Backpapier ausgelegte Tartelette - Förmchen drücken und einen Rand formen.

Mindestens 30 min kalt stellen.
Inzwischen die Füllung zubereiten.

Für die Füllung den Rhabarber schälen und schmale Scheiben schneiden. Mit dem Rohrzucker vermengen.

Die Stärke mit der Vanille in der Reismilch auflösen und das Gemisch ebenfalls zum Rhabarber geben und gut unterrühren.

Für die Haferstreusel die Haferflocken mit dem Zucker und dem Kokosöl vermischen.

Den Rhabarber auf die Tartelette - Förmchen verteilen und gut festdrücken.
Die Haferflockenstreusel darüber streuen und die Tartelettes im Ofen bei 180°C ca. 25-30 min backen.