Fermentierte Overnight Oats

mit Cashewcreme

So einfach, schnell und lecker können probiotische Lebensmittel sein

Zutaten
100 g Cashew, z.B. von FairFood
1 TL Probiotikum
2 EL Kürbiskerne
2 EL Hanfsamen, geschält
2 EL Leinsaat, geschrotet
6 Stk Datteln, fein geschnitten
Frisches Obst oder Früchtpüree zum Verzieren
Anleitung

Für die Overnight Oats die Haferflocken mit den Kürbiskernen, den Hanfsamen, der Leinsaat und den Dattelstücken vermischen.

Auf vier schöne Gläser verteilen.

Die Cashews mit 400 g kaltem Wasser im Mixer cremig mixen. Das dauert ca. 1 Minute. Die gewünschte Konsistenz ähnelt Sahne, ganz homogen und glatt.

Zuletzt das Probiotikum hinein geben. Das probiotische Pulver sollte sich gleichmäßig verteilen, aber die Cashewcreme sollte trotzdem nicht zu heiß werden, da sonst die probiotischen Kulturen absterben können.

Dann die Cashewmilch auf die Overnight Oat - Mischung verteilen, mit einem Löffel einmal umrühren und bei Zimmertemperatur über Nacht quellen und fermentieren lassen.

Morgens mit frischen Früchten oder Fruchtpüree dekorieren und genießen.