Paranuss - Bananenbrot

nur mit natürlicher Süße

Um dem Bananenbrot eine besondere Note zu geben, süße ich es mit Birnendicksaft, gebe etwas würziges Miso in den Teig und verwenden geröstete und gesalzene Paranüsse.

Zutaten
4 Stk Bananen, mit braunen flecken - also reif
100 g Birnendicksaft
2 EL Shiro Miso (helles Miso)
1 Msp Salz
1 Msp Vanille oder Tonkabohne
1 TL Zimt
100 g Kokosöl
250 g Mehlmischung aus Reisvollkorn, Hafermehl und Amaranthmehl
20 g Backpulver
1 TL Natron
8 Stk Datteln, gestiftelt
100 g Paranüsse, gehackt
Anleitung

Die Bananen zerdrücken oder pürieren und mit dem Shiro Miso, dem Birnendicksaft, der Vanille, dem Zimt, dem Salz und dem Kokosöl vermischen.
Das Mehl, Backpulver und Natron, Dattelstifte und gehackte Paranüsse vermengen.
Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und kurz und gründlich verrühren.

In eine gefettete und leicht mit Hafermehl ausgestreuten Kastenform oder in einer mit Backpapier ausgekleideten Kastenform füllen, glatt streichen, auf Wunsch mit Bananenscheiben belegen und bei 180°C im Ofen 40 min backen.

Stäbchenprobe machen, ggf. etwas länger backen lassen.

Herausnehmen und auskühlen lassen, so lange man es aushält.