Peanut-Chocolate-Kiss

macht sich besonders gut in Datteln gefüllt

... und Du brauchst keine Nussnougatcreme mehr...

Zutaten
150 g Erdnusscreme, crunchy oder smooth
100 g Kokosöl, flüssig
100 g Ahornsirup
1 Msp Zimt
1 Msp Vanille
1 Msp Cayennepfeffer
3 EL Rohkakao oder Kakao schwach entölt
2 EL Erdnüsse, geröstet und gehackt
Anleitung

Richte Dir zuerst alle Zutaten her. Das Kokosöl sollte über dem Wasserbad temperiert werden, so dass es flüssig ist.

Erdnussmus, Kokosöl, Ahornsirup, Gewürze und Kakao in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zauberstab zu einer homogenen Creme verarbeiten.

Auf Wunsch noch die gerösteten und die gehackten Erdnüsse einarbeiten. Dann bekommt die Creme einen angenehmen Crunch.

In ein Schraubglas füllen und innerhalb von 2-3 Wochen verzehren.
(wenn sie so lange hält)

Die Creme wird im Kühlschrank etwas fester, bei Zimmertemperatur aber wieder weich.